ci
cZurück g
| Auswahl zurücksetzen
Ihre Auswahl:
Bild:Mario Carrieri

Green Life Headquarter

Nachhaltigkeit in Reinform

Die 2019 mit LEED Platinum zertifizierten neuen Bürogebäude auf dem Campus der Crédit Agricole Italia in Parma sind ein Musterbeispiel des nachhaltigen Bauens. Geplant vom Architekturbüro Frigerio Design Group aus Genua, harmonieren sie mit den Bestandsgebäuden, bieten eine wohltuende Arbeitsumgebung, sind in hohem Maße energieeffizient und setzen auf nachhaltige Baumaterialien. Das keramische Fassadensystem KeraTwin K20 von Agrob Buchtal bescherte dem Projekt zusätzliche Zertifizierungspunkte.
Das neue Green Life Headquarter der Bank Crédit Agricole Italia (Tochter einer der größten Geschäftsbanken Frankreichs) befindet sich südwestlich der Altstadt von Parma am Rand eines weitläufigen Parks. Hier stehen einige Gebäude, die der Architekt und Industriedesigner Vico Magistretti in den 1980er-Jahren für die damalige Cassa di Risparmio di Parma entworfen hat, sowie drei markante Neubauten des Architekturbüros Frigerio Design Group. Herz des neu strukturierten Campus für insgesamt 1500 Mitarbeiter - 650 davon in den neuen Gebäuden - ist das eingeschossige Forum mit umlaufender Glasfassade und Gründach.